facebook-skype-logos

Facebook & Skypes Antwort auf Google+ Hangout

Social Media Marketing Kommentare (0)

Eine Woche nach dem Start der Betaphase von Google+ reagiert Facebook auf die Geburt seines vermeintlich größten Konkurrenten mit der Verlautbarung einer Kooperation mit Skype. Letzte Woche berichteten wir über die Features von Google+, unter anderem den Video-Chat Hangouts und fragten uns, wie wohl Skype darauf reagieren wird. 8 Tage später haben wir die Antwort.

Facebook und Skype arbeiten schon seit Monaten immer wieder an gemeinsamen Ideen. Vor nicht allzu langer Zeit gab es erstmals ein Ergebnis: die neue Version von Skype ermöglicht es den Usern, seine Facebook-Freunde zu integrieren und direkt von Skype aus Statusmedlungen zu liken und zu kommentiern. Nun hat auch Facebook eine Skype-Funktion integriert: das sogenannte Videocalling.

Dieses Projekt mit Facebook ist Skypes erste Begegnung mit WebApps. Unser aller Lieblings-Desktop-Videofon hat sich zum Ziel gesetzt, das Social Web noch sozialer zu machen und sieht den Launch von Facebook Videocalling als ersten Schritt in die richtige Richtung. Das eigentliche Ziel, Google+ auszustechen und eine Userabwanderung zu vermeiden, wird öffentlich nicht erwähnt.

Facebook Videocalling funktioniert ganz einfach. Auf der Videocalling Site nimmt man kurz eine klitzekleine Installation vor und schon kann‘s los gehen. Man öffnet den Chat, genauso als würde man ganz normal mit Freunden chatten, und klickt auf einen Freund. Anschließend öffnet sich ein kleines Chatfenster, indem sich von nun an ein Kamerasymbol befindet. Mit dem Klick auf das Symbol geht’s auch schon los.

Ein tolles Feature ist, dass man Freunden, die nicht online sind, eine Video-Nachricht hinterlassen kann. Ein eindeutiges Plus im Vergleich mit Google+. Jedoch hat auch Google+ einen klaren Vorteil: Mit Google+ Hangouts ist nicht nur Videocalling, sondern sogar ein Gruppen-Video-Chat möglich. Bis zu 10 Freunde können gleichzeitig miteinander videofonieren, wobei Google einen Erkennungsmechanismus integriert hat, sodass immer jene Person im Fokus ist, die gerade spricht. Genial.

Haben Sie eines oder vielleicht sogar schon beide Video-Chats ausprobiert? Gefällt Ihnen persönlich Google+ Hangouts oder Facebook Videocalling besser? Und, welcher Chat wird sich durchsetzten?
Dominik Fürtbauer

Dominik Fürtbauer

Beschäftigt sich mit dem Thema Social Media Marketing und ist Experte für digitalen Markenaufbau in Social Media Kanälen. Als zertifizierter Social Media Manager verhilft er Unternehmen bei der Strategieentwicklung sowie der Umsetzung von Social Media Kampagnen. In seinen Vorträgen spricht er über den Wandel der Gesellschaft und dem Konsumverhalten der jungen Generation im Internet und warum Unternehmen künftig nicht auf Social Media Marketing verzichten können.

Mehr BlogsWebsite

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

» Social Media Marketing » Facebook & Skypes Antwort auf...
Am 12. Juli 2011
von
, , , ,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »

Paste your AdWords Remarketing code here