Was hat E-Mail Marketing mit der Website zu tun?

E-Mail Marketing Kommentare (0)

Wie alle Marketing-Instrumente muss auch die E-Mail in ein Gesamtkonzept eingebettet werden und ist nur ein Instrument von mehreren. Nur ein integriertes Zusammenspiel von Werbung, Webseite und den diversen Instrumenten wird von Erfolg gekrönt sein.

Das Ziel
Wichtigstes Ziel von E-Mail Marketing ist, neben der Information über aktuelle Angebote, Leser zum Besuch der Website zu animieren. Dort sollten sie auf Inhalte treffen, die in der E-Mail Aussendung „versprochen“ werden. Sollte dies nicht der Fall sein, wird ein Besucher die Seite wieder verlassen. Den besten Erfolg erzielt man, indem man spezielle Landing Pages für die jeweiligen Artikel der E-Mail Kampagne erstellt. Diese sind auf den jeweiligen Artikel zugeschnitten und sollen den Besucher zu einer Buchung oder einen Kauf ermutigen.

Mehr Erfolg durch passende Angebote
Der Erfolg einer E-Mail-Aktion ist abhängig von dem Mehrwert, der dem Nutzer damit geboten werden kann. Erfolgreiche Kampagnen beinhalten nicht nur aktuelle Angebote. Der potenzielle Kunde muss „bekannt“ sein und das Angebot muss die zu erwartenden Kundenwünsche erfüllen. Je gezielter die Aussage, desto höher wird die Konversion sein.

Eine Strategie ist notwendig
Bevor man eine E-Mail Aussendung macht, sollte man sich im Klaren sein, was man damit genau erreichen will. Dann kann man vorher die entsprechenden Begleitmaßnahmen setzen:
  • entsprechende Landing Pages auf der Website vorbereiten
  • Buchungen für interessante Aktionen ermöglichen ( z.B. durch einfache Formulare oder ein Buchungsprogramm )
  • von Artikeln der E-Mail Kampagne (Newsletter) auf die entsprechende Landing Page verlinken

Kontrolle, Interpretation und Reaktion
Tracking Tools liefern entsprechende Auswertungen über den Erfolg einer E-Mail Aussendung und liefern wertvolle Erkenntnisse. Darauf wird in einem der nächsten Artikel genauer eingegangen.

Informationen zum Thema Webentwicklung finden Sie bei wildweb.at
Dominik Fürtbauer

Dominik Fürtbauer

Beschäftigt sich mit dem Thema Social Media Marketing und ist Experte für digitalen Markenaufbau in Social Media Kanälen. Als zertifizierter Social Media Manager verhilft er Unternehmen bei der Strategieentwicklung sowie der Umsetzung von Social Media Kampagnen. In seinen Vorträgen spricht er über den Wandel der Gesellschaft und dem Konsumverhalten der jungen Generation im Internet und warum Unternehmen künftig nicht auf Social Media Marketing verzichten können.

Mehr BlogsWebsite

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

» E-Mail Marketing » Was hat E-Mail Marketing mit...
Am 9. Juni 2009
von
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »

Paste your AdWords Remarketing code here